Sie befinden sich hier: Startseite » Sachsen-Anhalt-Connect

Sachsen-Anhalt-Connect

Sachsen-Anhalt-Connect (SAC) ist ein Gemeinschaftsprojekt von Kommunale IT-Union eG (KITU) und brain-SCC GmbH und umfasst Online-Bürgerdienste für Kommunen in Sachsen-Anhalt auf einem System. Das Portal SAC stellt Online-Dienste für kommunale Verwaltungsprozesse zur Verfügung, welche eine medienbruchfreie Abwicklung über das Internet ermöglichen.

Die Verwaltungsdienstleistungen werden über einen Servicebereich nahtlos in den kommunalen Webauftritt eingebunden und ermöglichen den Bürgern die schnelle und einfache Online-Abwicklung von Verwaltungsdienstleistungen. Darüber hinaus wird Sachsen-Anhalt-Connect im Rahmen des Onlinezugangsgesetzes die Anbindung an das Landesportal OSI (Online-Service-Infrastruktur von Dataport) mit den dort implementierten Basiskomponenten sicherstellen. Ein entsprechender Test dieser Anbindung wurde erfolgreich absolviert.

Vorteile für Kommunen in Sachsen-Anhalt
  • Durch die Mitnutzung größerer Strukturen beim Betrieb von IT lässt sich eine höhere Effizienz erreichen und damit Haushaltsmittel einsparen.
  • Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen können zeitnah und in der Zusammenarbeit mit anderen Kommunen umgesetzt werden.
  • Die zunehmende Komplexität beim Einsatz von IT und die steigenden Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit werden durch fachkundiges Personal bewältigt.
  • Die Kommune kann ihr eigentliches Ziel, Steigerung der Attraktivität als interessanter Wohn- und Unternehmensstandort im Wettbewerb der Regionen, besser erreichen.

 

© brain SCC E-Mail

Die beteiligten Partner

KITU macht Kommunalverwaltungen digital

Als Genossenschaft steht KITU für interkommunale Zusammenarbeit und gemeinsame Lösungsentwicklung auf dem Gebiet der kommunalen IT. Insbesondere die Herausforderungen der Digitalisierung machen es notwendig, kommunale Gemeinsamkeiten zu erkennen und zu stärken.

Eine kommunale Arbeitsgruppe Onlinezugangsgesetz (AG OZG) beschäftigt sich intensiv mit den Anforderungen der Kommunen und Lösungsmöglichkeiten zur Umsetzung des OZG. Hier stehen einerseits die Anforderungen des IT Planungsrates und Wissenstransfer aus dem OZG-Umsetzungskatalog auf der Tagesordnung, darüber hinaus ist die interne Prozessorganisation bei Digitalisierungsvorhaben Inhalt der AG-Arbeit. Durch Priorisierung von Online-Bürgerdiensten und die wirtschaftliche Betrachtung von Prozessen wollen die Kommunen in der AG OZG ausgewählte Dienste pilotieren und testen, bzw. diese dann zur Nachnutzung empfehlen.

brain-SCC GmbH

Mit brain-SCC steht Ihnen ein Unternehmen zur Seite, das sich auf die Entwicklung und Betreuung von Portallösungen für die öffentliche Hand spezialisiert hat. Unsere Mitarbeiter erarbeiten in Projektteams individuelle Lösungen in den Bereichen Content-Management-System, Geoinformationssystem und Online-Dienste.

Im Mittelpunkt steht derzeit die Umsetzung des OZG. Gemeinsam mit unseren Kunden werden die konkreten Anforderungen an die eigene Verwaltung besprochen und in geeigneter Weise umgesetzt.

Form-Solutions GmbH

Wir sind eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet des Antragsmanagements. Seit knapp 20 Jahren bieten wir unseren hauptsächlich kommunalen Kunden innovative Lösungen zur Digitalisierung ihres Antragswesens. Unser Produkt, das „Antragsmanagement 4.0“ und die passenden Schnittstellen- und Fachverfahrensanbindungen für medienbruchfreie Prozesse, in Verbindung mit unserem rechtssicheren sowie barrierefreien Verlagssortiment überzeugen derzeit mehr als 2.200 Kunden. Darunter fallen Kommunale Rechenzentren, Stadtwerke, Entsorgungsbetriebe und sonstige Zweckverbände, Kommunale Versorgungsverbände, Landes- und Bundesbehörden, Landesbanken aber auch Universitäten und sonstige Bildungseinrichtungen.

Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand. Formularserver + Verlag + Schulung.

Unsere qualifizierten Vertriebsmitarbeiter betreuen unsere Kunden in ganz Deutschland. Zusätzlich bieten wir mit unserer Akademie zahlreiche Schulungsmöglichkeiten bei Ihnen vor Ort, bei uns in Karlsruhe oder alternativ in Form von Webinaren an. Gemeinsam, Schritt für Schritt in Richtung E-Government.

© brain SCC E-Mail